Gernot Blümel

Gernot Blümel

Info über den Autor
Meiner Lehre als Buchdrucker folgten über 40 Jahre im graphischen Gewerbe. Parallel dazu war ich in den vergangenen 18 Jahren selbstständig im Eventbereich sowohl organisatorisch als auch kreativ tätig. Um erfolgreich zu sein, war es selbstverständlich, Dinge zu hinterfragen, Abläufe zu koordinieren und verschiedenste Sicht- und Denkweisen in meine Arbeit einfliessen zu lassen.

Heute weiss ich, dass mein Körper vor langer Zeit schon Signale ausgesendet hat, und mir mitteilen wollte, dass ich auch in Bezug auf mich persönlich verschiedene Sicht- und Denkweisen einfliessen lassen sollte. Aber wie es bei mir einmal so war, verschob ich die Beachtung der Signale auf später - wenn´s mir halt dann so passt. Und es kam so wie es kommen musste: wer nicht hören will darf FÜHLEN.

Anfang 2013 begann ich mit der Ausbildung zum SINN/Gefühlscoach nach Stephan Josef Glaser. Im SINN/Seelenintelligenz Zentrum in Fichtelberg durfte ich in der Folge Stück für Stück an mir arbeiten und erkennen, dass Gefühle - seien es vermeintlich "gute" oder "weniger gute" - nicht nur zu mir gehören, sondern auch angenommen und gefühlt werden wollen. Dass eine persönliche Weiterentwicklung, die Überwindung von "Tiefpunkten", "Lebenskrisen", "Formtiefs" ... untrennbar mit dem achtsamen Umgang mit den eigenen Gefühlen verbunden ist.

Und so habe ich in den vergangenen Jahren meine bislang wichtigste Lektion gelernt: Meine Gefühle sind es, die mein Leben ausmachen. Es liegt an mir, meine Gefühle - meine damit verknüpften Erfahrungen und "Glaubenssätze" als Grundlage für meine Sicht- und Denkweise - zu erkennen, sie anzunehmen und zu fühlen.

Meine Gefühle sind die Basis meiner verbalen und non-verbalen Kommunikation, meines Handelns und meines Erfolgs (mein Erfolg = das Erreichen meiner selbst gesetzter Ziele = mein Leben selbst gestalten ).

  • Bg
  • Bg2
  • Bg3
  • Bg4
  • Bg5
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.